Vom Korn zum Brot

Hier erfahren Sie, welche Tätigkeiten und Anstrengungen früher notwendig waren, um Brot essen zu können. An fünf Stationen folgen sie dem Weg vom Korn zum Brot. Dort führen Sie die jeweilig erforderlichen Verarbeitungsschritte selbst aus. Dabei besuchen Sie den Museumsacker, die Wassermühle und das Gemeindebackhaus. Hier kneten Sie Teig, formen Brötchen und backen diese in einem kleinen Ofen.

Empfohlenes Alter der Teilnehmer: 6 - 14 Jahre  

Dauer: ca. 2 Stunden

Gruppengröße: max. 8 Personen

Gruppenanzahl: 4 Gruppen mit ca. 30 min Abstand möglich

Kosten: 50 € pro Gruppe 

Treffpunkt: Museumseingang