Heiraten im Museum

Standesamtliche Trauung im Rat- und Backhaus Hasselbach

Foto: Stefan Munzlinger, Oeffentlicher Anzeiger Bad Sobernheim
Foto: Stefan Munzlinger, Oeffentlicher Anzeiger Bad Sobernheim

Sie wollen sich das Ja-Wort in unvergesslicher Atmosphäre geben?

Dann schließen Sie den Bund fürs Leben doch in der geschichtsträchtig-rustikalen Atmosphäre eines 250 Jahre alten Rat- und Backhauses. Umgeben von den malerischen Häusern unseres Hunsrück-Nahe-Dorfes und eingebettet in die reizvolle Natur des Nachtigallentales können Sie sich im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum ganz stilecht – und juristisch einwandfrei – im Ratssaal des Rat- und Backhauses aus Hasselbach standesamtlich trauen lassen. Und das erste Hochzeitsgeschenk erhalten Sie natürlich vom Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum!

 

Sollten Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte zur Klärung der verwaltungstechnischen Formalitäten zunächst unter 06751/81-145 oder 81-146 an das Standesamt der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim. Sie können sich während der Monate März bis Oktober Dienstags bis Freitags bei uns trauen lassen.

 

 

Um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Trauung zu gewährleisten, bitten wir Sie:

  • sich bei einem Vor-Ort-Termin mit den Gegebenheiten vertraut zu machen.
  • das Schmücken des Saales und die musikalische Umrahmung nach Ihren Wünschen selbst vorzunehmen.
  • zu berücksichtigen, dass der Ratssaal nur 25 Sitzplätze bietet.
  • das Freilichtmuseum mit höchstens zwei PKW zu befahren und für die restlichen Hochzeitsgäste einen Fußweg von ca. 15 Minuten durch das malerische Nachtigallental einzuplanen.
  • keinen Reis, keine Blütenblätter oder ähnliches zu streuen oder zu werfen.

Kosten:

Hochzeiten bis 25 Personen (Rat- und Backhaus Hasselbach)

  • Montag bis Donnerstag: € 125,-
  • Freitag und Samstag:     € 150,-

Hochzeiten über 25 Personen (Winterburger Tanzsaal)

  • Montag bis Donnerstag: € 200,-
  • Freitag und Samstag:     € 225,- 

Unsere Zusatzangebote (gegen Aufpreis):

  • Nutzung des Museumsbuses (rollstuhlgerecht, 8 Sitzplätze) für den Personentransfer zum Rat- und Backhaus
  • Einladungen, Platzkarten usw. in handwerklich einmaliger Qualität von der historischen Museumsdruckerei
  • Bewirtung Ihrer Gäste durch das Team der Museumsgaststätte
  • ausgelassenes Beisammensein auf der historischen Kegelbahn
  • Aktivprogramme für Jung und Alt (z.B. gemeinsames Schmieden eines Hufeisens mit dem Museums-Schmied)
  • Führung durch das Freilichtmuseum