Historisches Handwerk im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum

 

 

 

Gleich drei Handwerke werden am 3. Juni im Freilichtmuseum gezeigt:

 

Fridolin Rupp bindet Besen aus Birkenreisig und Hartmut Lerner führt vor, wie Schiefer für Häuserdächer zugerichtet wird. Von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr können die Besucher den Handwerkern in der Baugruppe Hunsrück-Nahe über die Schulter schauen. Der Museumsdrucker Karl-Heinz Kindgen öffnet von 14 bis 16 Uhr die historische Museumsdruckerei und zeigt, wie vor noch nicht allzu langer Zeit Schriftstücke hergestellt wurden.

Die Vorführungen finden jeweils in der Baugruppe Hunsrück-Nahe statt.

 

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 06751/855880.