Mach mal Pause!

Kultur- und Alltagsgeschichte aus ungewöhnlichen Blickwinkeln entdecken. Abendspaziergang, Autorenlesung oder Märchenstunde, Gedankenaustausch beim gemeinsamen Gespräch mit Kaffee, Wein oder Saft in der historischen kleinen Kneipe im Haus Bickenbach.

Diese Angebotsreihe richtet sich an Individual-Besucher.

Denkanstöße der Besucherbegleiter oder literarische Texte möchten zu neuen Gedanken und einem gemeinsamen Gespräch über die Kultur-, Alltags- und Sozialgeschichte einladen. Beim abschließenden Beisammensein kann dieser Austausch fortgeführt werden. 

Die einzelnen Angebote starten um 14.00 oder 18.00 Uhr am Museumseingang

und kosten pro Person 7€ (inkl. Eintritt) und 2€ für Jahreskarteninhaber und Freundeskreismitglieder.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 



Alle Angebote nur mit Anmeldung: 06751-855880 oder info@freilichtmuseum-rlp.de


27.08.2020

18.00 Uhr

Abendspaziergang mit Autorenlesung
(Frau Leona Riemann)

-begrenzte Teilnehmerzahl-

-nur mit Anmeldung-

Zu einem besonderen Abend im Museum lädt diese Veranstaltung

ein. Nach einem beschaulichen Abendspaziergang durch das Museum, mit manchem Blick hinter die Absperrungen, findet sich die Gruppe zur Autorenlesung mit Autorin Frau Leona Riemann im Freien zusammen.  

Zu beachten:

Der Rundgang findet nur im Außenbereich statt und wird bei schlechtem Wetter abgesagt.

Es gibt keinen Ausschank.

 

02.10.2020

16.00 Uhr 

Museumsspaziergang mit Autorenlesung 
(Herr Josef Peil)

-begrenzte Teilnehmerzahl-

-nur mit Anmeldung-

Eintauchen in den sozialgeschichtlichen Alltag der Rheinland-Pfälzer bei einem Museumsspaziergang. Diese Zeitreise wird durch die anschließende Autorenlesung um ca. 17 Uhr im Winterburger Tanzsaal besonders lebendig.

Der Autor Josef Peil ist für seine Mundart bekannt. Seine Geschichte vom „Kappesschneider“ liest er in Hochdeutsch und Mundart.

Zu beachten:

Der Rundgang findet nur im Außenbereich statt und wird bei schlechtem Wetter abgesagt.

Es gibt keinen Ausschank.