Alle Aktionstage der Saison auf einen Blick

Museumssaison 2020


Ab Fr. 30.10.2020 bis So. 08.11.2020   |   je ab 17.00 Uhr

  • Leuchtendes Nachtigallental

 

Stimmungsvolle abendliche Beleuchtung des Nachtigallentales - bis zum Saisonschluss jeden Öffnungstag ab 17.00 Uhr.

 

Zum Abschluss einer "ungewöhnlichen" Museumssaison laden wir zu Abendspaziergängen durch das bunt erleuchtete Nachtigallental ein.

Häuser werden von innen und außen beleuchtet, Audiostationen und Projektionen beleben das Gelände des Freilichtmuseums auf eine ganz neue und überraschende Art!

 

3 ab 5 -  Ab 17.00 Uhr zahlen Sie den ermäßigten Eintritt von 3€ um unser Museumsleuchten erleben zu können. Das Gelände ist bis 20.00 Uhr geöffnet.

Die Häuser sind größtenteils ab 16 Uhr geschlossen.

 

Bitte beachten Sie: Am Montag, 02.11.2020 ist das Museum geschlossen!

Weitere Infos:

06751-855880; info@freilichtmuseum-rlp.de

Mit freundlicher Unterstützung der Firma



-entfällt-

So. 08.11.2020   |   14.00-20.00 Uhr

  • Bis nächstes Jahr! - Historischer Jahresabschluss & Backtag

 

Wir verabschieden die diesjährige Saison mit einem gemütlichen Ausklang. Die Häuser Zell-Merl und Ürzig werden ein letztes Mal für dieses Jahr durch die Gruppen "MiM - Mensch im Mittelalter" und "Lon und Solt Anno 1760" belebt. Das "Leuchtende Nachtigallental" endet an diesem Sonntag ebenfalls mit der Museumssaison.

Das Forstamt Bad Sobernheim ist mit der Wildschule auf dem Schulhof zu Gast und hält für Kinder eine Rallye zum Thema "Winterschlaf der Tiere" bereit.

Auch in diesem Jahr wird der Nachtwächter Arnold Kommer Führungen durch das abendliche Museum machen (Anmeldung erforderlich):

-entfällt!-

Fr. 06.11., Sa. 07.11. und So. 08.11. je 17.30 Uhr und 19.30 Uhr

 

-der Martinimarkt fällt in diesem Jahr aus!-

 

06751-855880, info@freilichtmuseum-rlp.de




So. 22.03.2020   |   14.00 Uhr

  • Los gehts! - Saisonstart

Führung mit der Museumsdirektorin - Zur Saisoneröffnung werden die neuen Projekte des Jahres vorgestellt.

Anschließend: Ehrenamtscafé

 



So. 12.04.2020   |   11.00-17.00 Uhr

  • Such mal wieder! - Osternestsuche

 

 



-entfällt-

So. 19.04.2020   |   11.00-17.00 Uhr

  • Raus ins Grüne! - Pflanzen- & Gartentag + Backtag

Alles rund um Pflanzen, Gartenbau und Gartengestaltung mit großem Pflanzenmarkt.

 

In Kooperation mit dem Dienstleistungszentrum ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück

 

Zum "digitalen" Pflanzen- und Gartentag hier.

 



So. 17.05.2020   |   11.00-17.00 Uhr

  • Internationaler Museumstag

- Freier Eintritt! -

 

 



-entfällt-

Mo. 01.06.2020   |   11.00-17.00 Uhr

  • Es klappert die Mühle - Deutscher Mühlentag

 Wassermühle und Sägegatter in der Baugruppe Hunsrück-Nahe in Aktion

 

 



-wird verschoben-

Sa. 04.07.2020  |  18.00 Uhr

  • Wein & Crime

KrimiWeinProbe "Winzerwahn"

Autorenlesung und Weinprobe von und mit Andreas Wagner

Kartenvorverkauf über ticket regional.

Zum Buch "Winzerwahn":

Ein Jahr geht zur Neige, wie es noch keines gegeben hat: Der Frost im Frühjahr hat fast alle Reben zerstört, und kurz vor der Weinlese vernichtet ein Hagelschauer die wenigen reifen Trauben. Die Winzer fürchten um ihre Existenz. Als in einem verfallenen Gewölbe eine Leiche entdeckt wird und wenig später mehrere Frauen aus dem Dorf vermisst werden, dämmert den Ersten, dass die Jagd nach den Schuldigen für Hagel und Frost längst begonnen hat.



Sa. 01.08.2020   I   10.00-18.00 Uhr

So. 02.08. 2020  I   10.00-18.00 Uhr

  • Auf Tuchfühlung 1. Tuchmarkt im Museum + Backtag 

 

Täglich von 10.00 -18.00 Uhr findet erstmalig ein Tuchmarkt im Freilichtmuseum statt. Dabei gibt es zahlreiche Vorführungen und Mitmach-Angebote zu alten Textiltechniken wie Spinnen, Färben, Weben, Stricken und weiteren. Wer noch Ideen oder Material für sein eigenes Textil-Projekt sucht, wird hier sicherlich fündig: Ein vielseitiges Angebot an Stoffen, Knöpfen, Wolle, Filzwaren, Taschen und Schuhen lädt zum Stöbern ein. Die Ausstellerinnen und Aussteller stehen für fachliche Fragen gerne zur Verfügung.

 



So. 16.08.2020   |   18.00-20.00 Uhr

  • Paddy Goes To Holyhead Akustik-Duo - Folk im Freilichtmuseum

+++ Ausgebucht!  +++

Open Air Konzert mit Teilbestuhlung

 

Irisches Flair im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum!

Paddy Schmidt und Almut Ritter von der Band PADDY GOES TO HOLYHEAD kommen mit ihrem Live-Programm "Irish Beats Corona" zu uns ins Freilichtmuseum.

 

Gerne kann eine Picknick-Decke / Campingstühle selbst mitgebracht werden.
Für das leibliche Wohl ist mit alkoholfreien Getränken und Bier - unter anderem dem beliebten und unverkennbar irischen Stout - gesorgt. Dazu passend gibt es kleine Snacks, wie original englische Chips in verschiedenen leckeren Geschmacksrichtungen.

 

Tickets kosten 19€
(150 Tickets verfügbar)
Bezahlung an der Abendkasse (Achtung: Nur in bar!)

Einlass 17.00 Uhr

Reservierung und weitere Infos unter:

info@freilichtmuseum-rlp.de, 06751-855880

 



Sa.29.08.-So. 30.08.2020   |  je 11.00-17.00 Uhr

  • Zeiträume

Erleben Sie Geschichte aus unterschiedlichen Zeitschnitten mit Darsteller*innen der Living History.

 



So. 27.09.2020   |   18.00 Uhr

  • Evergreens im Grünen - verlegt in den Winterburger Tanzsaal

Am Sonntag, den 27. September ab 18 Uhr präsentieren die vier Musiker aus Mainz und Offenbach, bekannt als "The Patchworks", ein bunt gemischtes Programm mit dem Besten aus acht Wochen „Balkonkonzerten“.

Das Repertoire besteht aus Evergreens zum Mitsingen, neuen Liedern, die es ohne den Lockdown nie gegeben hätte, und allem, was den Nachbarn Woche für Woche an Liedwünschen eingefallen ist.

 

Für das leibliche Wohl ist mit alkoholfreien Getränken, Bier und kleinen Snacks gesorgt. 

 

Achtung: Diese Veranstaltung wird im Winterburger Tanzsaal stattfinden, um dem angekündigten Wetter gerecht zu werden.

Daher ist das Ticket-Kontingent unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung auf 40 Personen limitiert.

 

Alle Gäste sind eingeladen, für stimmungsvolle Lichteffekte eine Taschenlampe mitzubringen.

 

Ein shuttle wird zwischen Parkplatz und Winterburger Tanzsaal pendeln.

 

Tickets kosten 10€
Bezahlung an der Abendkasse (Achtung: Nur in bar!)

Einlass 17.00 Uhr

Reservierung und weitere Infos unter:

info@freilichtmuseum-rlp.de, 06751-855880



So. 04.10.2020  |   09.00 - 18.00 Uhr

  • Pflanzen- & Gartentag / Pflanzenmarkt

Unser Pflanzenmarkt im April konnte aufgrund der Covid 19-Pandemie nicht stattfinden. Als interessante Alternative möchten wir dieses Jahr die Möglichkeit bieten, im Oktober bei uns die Pflanzen zu kaufen, die sich sehr gut zur Herbstpflanzung eignen.

Über 50 internationale Aussteller*innen bieten ein breites Sortiment von vielen tausend Herbstblumen, Stauden, Obstgehölze, Blumenzwiebeln, Wild- und Nutzpflanzen, Kunsthandwerk, Gartendekorationen und allem was das Herz der Garten- und Pflanzenfreunde höher schlagen lässt, zum mitnehmen an.

 

 

In der Marktzone gilt neben der Abstandsregel  für alle Besucher*innen auch eine Maskenpflicht.

 

Der Pflanzen- und Gartentag wird in Kooperation mit dem Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen e.V und dem Dienstleistungszentrum ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück durchgeführt.

 

Weitere Infos:

www.pflanzenmaerkte.info

Flyer der Veranstaltung

 

06751-855880, info@freilichtmuseum-rlp.de

 

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Hygienebestimmungen auf Wartezeiten am Einlass kommen kann. Die Marktzeiten haben wir aus diesem Grund ausgeweitet, kommen Sie also gerne auch schon am Vormittag vorbei!



So. 18.10.2020   |   10.00 - 17.00 Uhr

  • Töpfer- & Kunsthandwerkermarkt

Zum ersten Mal findet im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum ein Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt statt. Über 30 Aussteller*innen freuen sich, von Hand hergestellte Unikate aus ihren Ateliers und Werkstätten vorzustellen. Die Bandbreite reicht von der einfachen Gebrauchskeramik bis hin zu anspruchsvollem Kunsthandwerk.

 

Neben Zierkeramik, Keramikgeschirr, Porzellan, Steinzeug, Gartensteckern, Brunnen und weiteren schönen Dingen für Haus und Garten werden auch Schmuck und Skulpturen angeboten. Ergänzt wird das Sortiment durch feine Seifen und Selbstgemachtes aus heimischen Obstsorten, Blumen, Textilien aus Baumwolle, Leinen und Patchwork sowie Spielzeug aus der eigenen Werkstatt.

 

In der Marktzone gilt neben der Abstandsregel für alle Besucher*innen auch eine Maskenpflicht.

 

Weitere Infos gibt es unter:

 

06751-855880, info@freilichtmuseum-rlp.de


Änderungen, auch kurzfristiger Natur, vorbehalten