Veranstaltungen im April

Änderungen, auch kurzfristiger Natur, vorbehalten.

Aufgrund der allgemeinen Pandemielage gilt, dass Absagen und Verschiebungen möglich sein können.



So. 03.04.2022 |   11.00-13.00 + 14.00-16.00 Uhr

  • Handwerksvorführungen:
    Drechseln und Schmieden

„Wer will fleißige Handwerker sehen, der muss...“ ins Museum gehen. Unsere historischen Gebäude und eingerichteten Werkstätten werden durch die Vorführungen alter Handwerkstechniken lebendig. An diesem Sonntag zeigen ehrenamtliche Mitarbeiter des Freilichtmuseums die alten Techniken und freuen sich auf die Fragen der Museumsbesucher*innen. 



Di. 05.04.2022   |   15.00 Uhr

  • Ehrenamtscafé

Kennenlernen, sich austauschen und Ideen schmieden, heißt es bei den regelmäßigen Treffen der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Freilichtmuseums.

Durch das Ehrenamt zum Beispiel an der Kasse, im Laden, bei den Gärten, der Sammlung, dem Freundeskreis oder auch im Vermittlungsbereich wird das Museum lebendig.

Diese Treffen bieten die Möglichkeit zum Austausch und Gespräch.

Auch Interessierte, die die Freiwilligenarbeit im Museum kennenlernen möchten, sind zu diesem offenen Treff herzlich eingeladen.

 

 

-nur mit Anmeldung-

-Treffpunkt: bitte tagesaktuell an der Kasse erfragen-

Weitere Informationen, auch zum Thema Ehrenamt, hier.

Unser Ehrenamtscafé findet an diesen weiteren Terminen statt:

  • Di. 03.05.2022
  • Di. 07.06.2022   
  • Di. 05.07.2022   
  • Di. 06.09.2022  
  • Di. 04.10.2022   

 



Do. 14.04.2022   |   14.30 Uhr

  • Familienangebot:
    Österliche Geschichten mit anschließendem Bastelangebot

Große und kleine Museumsbesucher*innen ab 4 Jahren können der Märchenerzählerin Anne Grammes bei ihren osterzeitlichen Geschichten lauschen. Nach der Reise in die Welt der Erzählungen gibt es ein kleines Bastelangebot, passend zur Osterzeit. 

Die Teilnahme beträgt 3 Euro pro Kind in Begleitung eines Erwachsenen, zzgl. zum Museumseintritt (Kinder bis zum 18. Geburtstag zahlen keinen Eintritt). 

-nur mit Anmeldung-

-begrenzte Teilnehmerzahl-

06751-855880, info@freilichtmuseum-rlp.de



So. 17.04.2022   |   10.00-17.00 Uhr

  • Ostersonntag


Di. 19.04.2022   |   14.30 Uhr

  • Familienangebot:
    Wie wohnten die Menschen früher?

Einmal hinter die Absperrungen gehen und sich einiges genauer ansehen können. Etwas selber ausprobieren, verschiedene handwerkliche Tätigkeiten kennenlernen, Fragen stellen und mit Neugierde die Baugruppe Hunsrück-Nahe im Museum entdecken, das ist bei dieser besonderen Führung möglich. 

Die Teilnahme beträgt 3,00€ pro Kind in Begleitung eines Erwachsenen, zzgl. zum Museumseintritt (Kinder bis zum 18. Geburtstag zahlen keinen Eintritt). 

-nur mit Anmeldung-

-begrenzte Teilnehmerzahl-

06751-855880, info@freilichtmuseum-rlp.de



Fr. 29.04.2022   |   16.00 Uhr

  • Kultur am Kiosk:
    LiteraTour im Freilichtmuseum

Das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseums lädt in der Reihe „Kultur am Kiosk“ zu einem literarischen Rundgang ein. Auf einem kurzweilig-vergnüglichen Spaziergang durch die Vergangenheit mit ausgewählten Beispielen zu historischer Dichtung und Prosa im Hunsrück-Nahe-Mosel Raum führt Herr Heiko Theobald, zertifizierter Natur - und Landschaftsführer, über das Museumsgelände. Die Tour endet am Kiosk, mit der Einladung zu einem abschließenden Gespräch.

 

Die Teilnahme kostet 8,00€, inklusive Eintritt.

Mitglieder des Freundeskreises sowie die Inhaber*innen einer Jahreskarte zahlen 3,00€.

-nur mit Anmeldung-

-begrenzte Teilnehmerzahl-

06751-855880, info@freilichtmuseum-rlp.de



Sa. 30.04.2022   |   10.00-16.00 Uhr

  • Markt im Museum:
    Garten- und Pflanzenmarkt 

 

 

 

 



<< März

 Mai >>