Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten, wir freuen uns über Ihren Besuch.

Lon & Solt im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum

vom 19.10.2018-21.10.2018

 

Am kommenden Wochenende wird die Zeit des 18. Jahrhunderts im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum wieder lebendig: Die Gruppe „Lon&Solt“ um Michael Hiebinger sind mit acht Darstellern samt Kindern vor Ort. Sie werden in historisch nachempfundener Kleidung in das Haus Ürzig einziehen, um das Wohnen und Arbeiten der damaligen Zeit vorzustellen. Im Erdgeschoss des Hauses von der Mosel gibt es eine Ausstellung mit historischen Landkarten aus der Region Westdeutschlands. Zudem werden Münzen aus dem passenden Zeitabschnitt gezeigt. Sehr interessant ist die Vorstellung der damaligen Maße und Gewichte: Diese waren in den verschiedenen Regionen sehr unterschiedlich. Das frühere Verständnis zum Waschen wird mittels eines Waschtischs verdeutlicht. Ein ganz besonderes Highlight: Die Küche mit offenem Feuer wird in Betrieb sein. Gutes bürgerliches und einfaches bäuerliches Essen kochen die Darsteller nach historischen Rezepten nach. Zudem wird geschrotet und gebacken. Die Gruppe „Lon&Solt“ zeigt auch, wie die Menschen früher ohne Ofen gebacken haben. Dazu wurde Teig in einem dreibeinigen Topf zu Fladenbrot verarbeitet. Es darf gerne nach Tipps oder Rezepten zur Zubereitung gefragt werden. Auch das Thema „Kleinstaaterei“ wird aufgegriffen: Die Brücke in der Baugruppe Mosel-Eifel wird so zur Grenzkontrollstation. Die Museumsbesucher können einen Passagierschein ausfüllen. Damit erhalten sie Zutritt zum diesseitigen Museumsbereich. Den Passagierschein können sie als Andenken behalten.

 

Weitere Informationen gibt es unter Tel.:06751/855880 oder www.freilichtmuseum-rlp.de.

Schüler führen Schüler im Freilichtmuseum

Am 21. Oktober 2018 findet eine besondere Führung im Freilichtmuseum statt: Schüler der vierten Klassen der Grundschule Bad Sobernheim erläutern den Weg vom Korn zum Brot. Sie führen durch das Freilichtmuseum und erklären dabei, wie in der Vergangenheit Getreide gedroschen, zu Mehl vermahlen und dann zu Brot gebacken wurde. Seit vielen  Jahren arbeiten das Freilichtmuseum und die Grundschule Bad Sobernheim in verschiedenen Bereichen zusammen. Unter anderem betreuen die Kinder bestimmte Schauäcker und bauen Pflanzen oder Kräuter an. Im Rahmen dieser Kooperation hat sich auch das Projekt „Schüler führen Schüler“ entwickelt, dass sich am 21. Oktober nicht ausschließlich an Schüler, sondern alle interessierten Museumsbesucher richtet. Die Führungen starten um 11:00 Uhr, um 13:00 Uhr und um 15:00 Uhr am Eingang. Weitere Informationen gibt es unter www.freilichtmuseum –rlp.de oder telefonisch unter 06751/855880.

Unser Veranstaltungskalender 2019 ist ab sofort erhältlich.

Wir freuen uns, Ihnen unseren brandneuen Veranstaltungskalender für das kommende Jahr präsentieren zu können. Sie finden ihn ab sofort hier.

Hier finden Sie unsere Faltblätter

In unserem Downloadbereich finden Sie neben unserem Veranstaltungsflyer, auch Faltblätter zu unseren museumspädagogischen Angeboten („Lernen und Erleben“), unseren barrierefreien Angeboten und unseren kostenlosen Angeboten für Multiplikatoren in der Vermittlungsarbeit.