Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten!

19.05.2018 und 20.05.2018 jeweils zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr

Zeiträume - Lebendige Geschichte im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum Bad Sobernheim

Die Gruppe „Lon und Solt Anno 1760" wird in der Baugruppe Mosel-Eifel im Haus Ürzig die Besucher in das 18. Jahrhundert mitnehmen. Sie bildet somit eine interessante Ergänzung zur in dieser Baugruppe bereits angestammten Gruppe „MiM - Mensch im Mittelalter", welche auch dieses Jahr wieder das späte Mittelalter ins Haus Zell-Merl bringen wird.

 

Die museumseigene Projektgruppe „Alltag 1910" wird dem Schusterhaus in der Baugruppe Hunsrück-Nahe Leben einhauchen. Gemäß dem Jahresmotto des Freilichtmuseums „Zeit zum Spielen", werden die großen und kleinen Besucher Spiele der unterschiedlichen Jahrhunderte kennenlernen und ausprobieren dürfen. Was gab es im Mittelalter, was spielte man im 20. Jahrhundert? Hat sich dazwischen viel verändert? Erfahren Sie es am Pfingstwochenende im Freilichtmuseum.

 

Unsere Organisatoren bitten unsere Besucher, die Veranstaltung nicht in Gewandung zu besuchen, da es sich bei den Zeiträumen nicht um einen "Mittelaltermarkt" handelt.

 

Für das leibliche Wohl sorgen sowohl der Freundeskreis in der Kegelbahn als auch das Team der  Gaststätte des Museums.

 

Zudem heizen unsere Museumsbäcker am Sonntag, dem 20.05.2018 den Backes in der Baugruppe Hunsrück-Nahe ein und backen ofenfrisches Brot und andere Leckereien.

 

 

Am 21. Mai beteiligt sich das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum am Deutschen Mühlentag. Neben der historischen Mühle ist auch das Sägegatter in Betrieb. Zudem können die kleinen Besucher ein Mühlespiel selbst herstellen und vor Ort direkt ausprobieren.

Wir haben neue Faltblätter!

In unserem Downloadbereich finden Sie unseren Veranstaltungsflyer, Faltblätter zu unseren museumspädagogischen Angeboten („Lernen und Erleben“), unseren barrierefreien Angeboten und unseren kostenlosen Angeboten für Multiplikatoren in der Vermittlungsarbeit.