Veranstaltungen im August

Änderungen, auch kurzfristiger Natur, vorbehalten.


Sa. 03.08.2024   I   11.00  - 17.00 Uhr

So. 04.08.2024   I   11.00 - 17.00 Uhr

  • Living History: Spätsommer im Haus Ürzig

Living History mit der Gruppe "Lon und Solt Anno 1760" in unserem Haus aus Ürzig.



So. 04.08.2024   I   ab 11.00 Uhr

  • Handwerksvorführungen:
    Drechseln, Imkerei, Korbflechten, Schmieden, Spinnen, Töpfern,  upcycling

An jedem ersten Sonntag werden in der Baugruppe Hunsrück-Nahe historische Handwerkstechniken vorgestellt. Wenn den Handwerkerinnen bei der Arbeit zugeschaut werden kann und die Gäste mit ihnen ins Gespräch kommen, werden die Werkstätten und Räume lebendig. 

 

Unsere Handwerksvorführungen finden an jedem 1. Sonntag im Monat statt:

01.09.2024

06.10.2024

03.11.2024



Do. 08.08.2024   I   20.30 Uhr

  • Fledermausführung

In einem kurzen Vortrag erläutert die Fledermausbotschafterin Beate Thome die besonderen Eigenschaften, den bedrohten Lebensraum und die Lebensbedingungen der Fledermäuse. Auf einem Spaziergang in der Dämmerung kann die Gruppe die Tiere beobachten, wie sie gekonnt über den Weiher fliegen und Insekten jagen.

 

Achtung:

Bitte bringen Sie eine Taschenlampe für den Museumsbesuch mit. Bei Regen fliegen die Fledermäuse nicht und die Führung muss leider ausfallen.

nur mit Anmeldung, Anmeldeschluss ist der 01.08.2024

begrenzte Teilnehmerzahl

kostenfrei, um Spende wird gebeten

06751-855880, info@freilichtmuseum-rlp.de

Treffpunkt: Haus Zell-Merl

Bildquelle: Otto Schäfer, NABU



Do. 22.08.2024   I   20.15 Uhr

  • Fledermausführung

In einem kurzen Vortrag erläutert die Fledermausbotschafterin Beate Thome die besonderen Eigenschaften, den bedrohten Lebensraum und die Lebensbedingungen der Fledermäuse. Auf einem Spaziergang in der Dämmerung kann die Gruppe die Tiere beobachten, wie sie gekonnt über den Weiher fliegen und Insekten jagen.

 

Achtung:

Bitte bringen Sie eine Taschenlampe für den Museumsbesuch mit. Bei Regen fliegen die Fledermäuse nicht und die Führung muss leider ausfallen.

nur mit Anmeldung, Anmeldeschluss ist der 15.08.2024

begrenzte Teilnehmerzahl

kostenfrei, um Spende wird gebeten

06751-855880, info@freilichtmuseum-rlp.de

Treffpunkt: Haus Zell-Merl

Bildquelle: Otto Schäfer, NABU



Sa. 24.08.2024   I   17.30 Uhr

  • Open Air Konzert: Paddy goes to Holyhead meets Fiddle & Feet

Seit inzwischen 35 Jahren ist die Irish Folk Band „Paddy goes to Holyhead“ auf Bühnen in ganz Deutschland unterwegs und kommt zum mittlerweile fünften großen Sommerkonzert ins Freilichtmuseum. Auf Grund des großen Erfolgs im letzten Jahr sind auch dieses Mal wieder die fliegenden Füße von Fiddle & Feet dabei.

Paddy goes to Holyhead sind: Paddy Schmidt an Gitarre, Mundharmonika und Gesang, Almut Ritter an der Geige und Uwe Bender am Bass. Fiddle & Feet sind neben den beiden Stepptanzvirtuosinnen Natalie Westerdale und Lovis Hauck die Musiker Ed Westerdale an Geige und Gesang sowie Martin Bauer am Bass.

Gemeinsam entführen zwei der aufregendsten Acts der deutschen Folk-Scene das Publikum auf eine musikalische Reise von Schottland, mit der „Titanic“ über den atlantischen Ozean zu modernem amerikanischen Jazz Tap und Cape Breton Stepdancing zurück zum irischen „Riverdance“.  

Für Bewirtung und Getränke, insbesondere das beliebte irische Bier, sorgt die Museumsgaststätte. Dazu gibt es auch in diesem Jahr wieder den beliebten Whisky-Probierstand von Mike Pauli. 

  

Das Konzert findet auf dem „Schulhof“ in der Baugruppe Mittelrhein-Westerwald statt. 

 

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert überdacht statt.

 

Open-Air Veranstaltung, bestuhlt.

Eigene Picknickdecken und Campingstühle dürfen mitgebracht werden. 

 

Einlass ab 17.00 Uhr

nur mit Ticket zu 28,00€ bei Bestellung per email oder telefonisch

begrenzte Teilnehmerzahl

06751-855880, info@freilichtmuseum-rlp.de



<< Juli